Luzern startet mit Niederlage

Der FC Luzern hat zum Auftakt der Super-League-Saison verloren. Die Innerschweizer unterlagen im Tessin dem FC Lugano mit 1:2.

Luganos Offensivkräfte Gerndt und Bottani schossen in der 20. und 32. Minuten die Tore zur 2:0-Führung für das Heimteam. Lungoyi erwies Lugano dann in der 69. Minute einen Bärendienst: Drei Minuten nach seiner Einwechslung wurde er wegen einem groben Foulspiel direkt unter die Dusche geschickt.

Luzerns Ehrentreffer fiel erst in der Nachspielzeit durch ein Eigentor von Covilo (92.).

YB dreht Partie gegen Zürich

Double-Gewinner YB ist mit einem Sieg in die neue Super-League-Saison gestartet. Die Berner schlugen im Wankdorf den FCZ nach zwischenzeitlichem 0:1-Rückstand mit 2:1.

Kololli brachte die Gäste mit einem satten Schuss schon nach 5 Minuten in Führung. Mambimi glich nach 24 Minuten aus kurzer Distanz zum 1:1 aus. Nach einem Platzverweis gegen Zürichs Hekuran Kryeziu (56.) war es Fassnacht, der die Young Boys zum Sieg schoss (69.).

Auch YB beendete das Spiel nur zu zehnt: Zesiger sah wenige Sekunden nach dem Tor zum 2:1 die gelbrote Karte. 206

Bale zurück bei Tottenham

Gareth Bale
Imago Gareth Bale

Der Wechsel von Gareth Bale zu Tottenham Hotspur ist perfekt. Wie die Spurs am Samstagabend mitteilten, kehrt der Waliser auf Leihbasis zu den Londonern zurück. Bereits von 2007 bis 2013 hatte Bale für Tottenham gespielt. Daraufhin wechselte der Stürmer für 101 Millionen Euro zu Real Madrid. In den zurückliegenden Monaten wurde der Offensivspieler von Real-Trainer Zinédine Zidane nicht mehr berücksichtigt. Bales Vertrag in Madrid läuft erst 2022 aus.

BVB feiert klaren Sieg

Ruben Vargas
keystone Ruben Vargas

Operation bei Calligaris

Die Schweizer Nationalspielerin Viola Calligaris hat sich am Freitag im EM-Qualifikationsspiel gegen Kroatien   (1:1) das Handgelenk gebrochen. Die  24-jährige Innenverteidigerin, die bei Levante unter Vertrag steht, reiste am Samstag mit der Mannschaft zurück in die Schweiz, wo sie in den nächsten Tagen operiert wird. Calligaris zog sich die Verletzung nach kapp 70 Minuten zu, als sie bei einer Abwehraktion unglücklich auf das Handgelenk stürzte.  

YB als Titelfavorit

Gibt es auch in dieser Saison wieder viel zu jubeln für YB?
Freshfocus Gibt es auch in dieser Saison wieder viel zu jubeln für YB?

Nach nur 47 Tagen Pause startet am Samstag die Super League in die neue Saison. Als grosser Favorit auf den Meistertitel gilt Double-Gewinner YB.

Die Berner konnten ihr Kader (bislang) grösstenteils zusammenhalten und die wenigen Abgänge mit den Zuzügen von FCSG-Captain Hefti oder Ligue-1-Angreifer Siebatcheu kompensieren.

Der Überraschungs-Zweite St. Gallen hingegen verlor nebst seinem Captain mit Itten und Demirovic auch die beiden besten Torschützen. Basel versucht nach viel Unruhe, mit dem neuen Coach Sforza zum Erfolg zurückzufinden.

Spannung im Mittelfeld

Vaduz schafften den Aufstieg via Barrage
Freshfocus Vaduz schafften den Aufstieg via Barrage

Das Tabellen-Mittelfeld verspricht Spannung, scheinen doch diverse Teams auf Augenhöhe zu agieren.

Servette wird versuchen, die starke letzte Saison mit Schlussrang 4 zu bestätigen. Auch Lugano konnte überzeugen. Sion, Luzern und der FC Zürich hingegen blieben hinter den Erwartungen zurück und haben etwas gutzumachen.

Fragezeichen stehen hinter den beiden Aufsteigern. Lausanne sicherte sich die Promotion souverän. Vaduz bezwang in der Barrage Thun. Dennoch dürfte es für die Liechtensteiner schwierig werden, sich im Oberhaus zu halten.

Bayern geben Tarif durch

Triple-Gewinner Bayern München hat am 1. Spieltag der neuen Bundesliga-Saison sogleich den Tarif durchgegeben. Der Rekordmeister fertigte Schalke 04 in der Allianz-Arena gleich mit 8:0 ab.

Gnabry brillierte als Dreifachtorschütze. Auch Sane vermochte zu überzeugen: Der Neuzuzug bereitete 2 Tore vor und schoss das 7:0 selber. Den Schlusspunkt setzte der erst 17-jährige Joker Musiala mit seinem 1. Bundesliga-Treffer.

Schalke hatte den Bayern nichts entgegenzusetzen und war chancenlos. Ein 8:0 hatte es in der Bundesliga-Geschichte in einer 1. Runde noch nie gegeben. 231