Atletico in der Copa out

Freude bei Girona.
Keystone Freude bei Girona.

Atletico Madrid ist überraschend im Achtelfinal der Copa del Rey ausgeschieden. Nach dem 1:1 im Hinspiel kam der zehnmalige Copa-Gewinner im Rückspiel zuhause gegen Girona nur zu einem 3:3. Dem Ex-YB- und Basel-Spieler Seydou Doumbia gelang in der 88. Minute das Tor zum 3:3 für Girona.

Neuer Stürmer für GC

Aly Malle.
GC Aly Malle.

Die Grasshoppers haben Aly Malle leihweise bis Ende Saison von Udinese verpflichtet. Zudem besitzen die Zürcher für den 20-jährigen Stürmer aus Mali eine Kaufoption für weitere 4 Jahre. In der Rückrunde der Saison 2017/18 war Malle an den spanischen Zweitligisten Lorca ausgeliehen.

Juventus gewinnt Supercup

Cristiano Ronaldo.
Getty Cristiano Ronaldo.

Juventus Turin hat zum 8. Mal den italienischen Supercup gewonnen. Der Meister und Coppa-Sieger setzte sich im saudiarabischen Dschidda mit 1:0 gegen Coppa-Finalist Milan durch. Matchwinner für Juventus war Ronaldo. Dem portugiesischen Superstar gelang in der 61. Minute nach einer Flanke von Pjanic per Kopf der goldene Treffer.

Milan machte sich das Leben in der Folge zusätzlich schwer. Mittelfeldspieler Kessie sah in der 73. Minute nach einem harten Einsteigen die rote Karte. Der Schweizer Nati-Verteidiger Rodriguez spielte bei Milan durch und wurde kurz vor Schluss verwarnt.

Federers "schweres Leben"

Roger Federer
reuters Roger Federer

"Das war ein hartes Stück Arbeit", sagte Roger Federer nach seinem Dreisatzerfolg gegen Daniel Evans. Der britische Qualifikant habe ihm "das Leben schwer gemacht", gestand der sechsfache Melbourne-Champion.

"Mir hat geholfen, dass ich ein bisschen besser aufschlage als er", analysierte der Titelverteidiger.

Zu seinem nächsten Gegner, dem 21-jährigen Amerikaner Taylor Fritz, meinte Federer: "Ich habe schon einige Male mit ihm trainiert. Er hat einen sehr guten 1. Aufschlag und spielt hart und konstant von der Grundlinie."

Trutmann zum Meister

Dario Trutmann.
Keystone Dario Trutmann.

Verteidiger Dario Trutmann wechselt auf die kommende Saison von Lausanne zu den ZSC Lions. Der 26-Jährige unterschrieb beim Meister einen Zweijahres-Vertrag. Vor seinem Engagement in Lausanne (ab 2015) spielte Trutmann in der Schweiz für Genf und Biel. Insgesamt bestritt der Rechtsschütze 325 Partien in der National League (61 Punkte).

Subkow zwei Jahre gesperrt

Alexander Subkow.
Keystone Alexander Subkow.

Der Bob-Weltverband hat Alexander Subkow und drei weitere Russen für zwei Jahre bis Ende 2020 gesperrt. Bislang war das Quartett bloss provisorisch suspendiert. Der heute 44-jährige Subkow darf damit seine Funktion als russischer Bob-Verbandspräsident nicht ausüben. Ihm waren bereits vor rund einem Jahr die beiden Olympiasiege von Sotschi 2014 im Zweier- und Viererbob wegen Dopings aberkannt worden.

Laaksonen scheitert in 5 Sätzen

Henri Laaksonen
keystone Henri Laaksonen

Die Australian Open sind für Henri Laaksonen beendet. Der Schweizer unterlag in der 2. Runde dem Einheimischen Alex de Minaur (ATP 29) nach fast vierstündigem Kampf mit 4:6, 2:6, 7:6 (9:7), 6:4, 3:6. Laaksonen (ATP 166) hatte am Montag erstmals in seiner Karriere an einem Grand-Slam-Turnier eine Partie im Haupttableau gewinnen können.

Laaksonen zeigte gegen den formstarken De Minaur eine beeindruckende Leistung und war ab dem 3. Satz absolut ebenbürtig. Das letztlich entscheidende Break kassierte der Schaffhauser im 5. Satz zum 3:5. Beim Matchball kurz nach 23:00 Uhr verschlug Laaksonen eine Vorhand.

Bencic arbeitet sich in Runde 3

Belinda Bencic
keystone Belinda Bencic

Belinda Bencic steht bei den Australian Open zum 2. Mal nach 2016 in Runde 3. Die Ostschweizerin (WTA 49) rang die Kasachin Julia Putinzewa (WTA 39) in 2:45 Stunden mit 7:5, 4:6, 6:2 nieder.

Es war ein stetes Auf und Ab: Bencic lag im 2. Satz 0:4 hinten, gewann dann 4 Games in Folge zum 4:4, gab danach die nächsten 4 Spiele ab (4:6, 0:2), nur um die letzten 6 Games des Matches wieder am Stück zu gewinnen.

Die nächste Gegnerin von Bencic heisst Petra Kvitova. Gegen die Weltnummer 6 aus Tschechien hat Bencic bislang beide Duelle verloren.