Luzern startet mit Niederlage

Der FC Luzern hat zum Auftakt der Super-League-Saison verloren. Die Innerschweizer unterlagen im Tessin dem FC Lugano mit 1:2.

Luganos Offensivkräfte Gerndt und Bottani schossen in der 20. und 32. Minuten die Tore zur 2:0-Führung für das Heimteam. Lungoyi erwies Lugano dann in der 69. Minute einen Bärendienst: Drei Minuten nach seiner Einwechslung wurde er wegen einem groben Foulspiel direkt unter die Dusche geschickt.

Luzerns Ehrentreffer fiel erst in der Nachspielzeit durch ein Eigentor von Covilo (92.).

YB dreht Partie gegen Zürich

Double-Gewinner YB ist mit einem Sieg in die neue Super-League-Saison gestartet. Die Berner schlugen im Wankdorf den FCZ nach zwischenzeitlichem 0:1-Rückstand mit 2:1.

Kololli brachte die Gäste mit einem satten Schuss schon nach 5 Minuten in Führung. Mambimbi glich nach 24 Minuten aus kurzer Distanz zum 1:1 aus. Nach einem Platzverweis gegen Zürichs Hekuran Kryeziu (56.) war es Fassnacht, der die Young Boys zum Sieg schoss (69.).

Auch YB beendete das Spiel nur zu zehnt: Zesiger sah wenige Sekunden nach dem Tor zum 2:1 die gelbrote Karte. 206

Bale zurück bei Tottenham

Gareth Bale
Imago Gareth Bale

Der Wechsel von Gareth Bale zu Tottenham Hotspur ist perfekt. Wie die Spurs am Samstagabend mitteilten, kehrt der Waliser auf Leihbasis zu den Londonern zurück. Bereits von 2007 bis 2013 hatte Bale für Tottenham gespielt. Daraufhin wechselte der Stürmer für 101 Millionen Euro zu Real Madrid. In den zurückliegenden Monaten wurde der Offensivspieler von Real-Trainer Zinédine Zidane nicht mehr berücksichtigt. Bales Vertrag in Madrid läuft erst 2022 aus.

Pogacar wird die Tour gewinnen

Tadej Pogacar
keystone Tadej Pogacar

Umsturz auf der zweitletzten Etappe der Tour de France: Der Slowene Tadej Pogacar zeigte im Bergzeitfahren nach La Planche des Belles Filles eine überragende Leistung und löst seinen Landsmann Primoz Roglic als Tour-Leader ab. Weil auf der letzten Etappe nach Paris der Gesamtklassements-Erste traditionell nicht mehr angegriffen wird, darf sich Pogacar am Sonntag zum ersten slowenischen Gesamtsieger küren lassen.

Pogacar gewann das Rennen gegen die Uhr mit 1"21 Vorsprung vor Tom Dumoulin/NED und machte in der Gesamtwertung aus 0"57 Rückstand auf Roglic einen Vorsprung von 0"59.

BVB feiert klaren Sieg

Ruben Vargas
keystone Ruben Vargas

Divers (DTM, Nascar, etc.): MOTO E: Aegerter siegreich

Dominique Aegerter
Freshfocus Dominique Aegerter

Dominique Aegerter hat in der MotoE beim Grand Prix der Emilia-Romagna einen weiteren Schritt Richtung Gesamtsieg gemacht. Der 29-jährige Berner gewann in Misano vor dem Spanier Jordi Torres und dem Italiener Matteo Ferrari. Vor der Schlussrunde hatte Aegerter hinter Torres und Ferrari nur den dritten Zwischenrang belegt.

In der Weltcup-Wertung der Elektrobike-Serie führt Aegerter nach dem vierten Podestplatz im vierten Saisonrennen nun 19 Punkte (82:63) vor Torres. Zudem wird er im zweiten Rennen des Wochenendes am Sonntag aus der Pole Position starten.

Motorrad: Lüthi nur auf Platz 16

Tom Lüthi
keystone Tom Lüthi

Enttäuschung für Tom Lüthi beim 2. Wochenende auf dem Circuit in Misano: Der 33-jährige Emmentaler startet am Sonntag nur aus der 6. Reihe von Startplatz 16 zum GP der Emilia-Romagna. Im Quali-fying war der Kalex-Fahrer fast eine Sekunde langsamer als der Pole-Mann und WM-Leader Luca Marini.

In der MotoGP-Kategorie sicherte sich der Spanier Maverick Viñales (Yamaha) wie vor Wochenfrist die Pole Position. Bei den Moto3-Fahrern konnte Jason   Dupasquier (KTM) seine Fortschritte der letzten Wochen nicht bestätigen. Der Neuling aus dem Kanton Freiburg belegte nur den zweitletzten Platz.

Operation bei Calligaris

Die Schweizer Nationalspielerin Viola Calligaris hat sich am Freitag im EM-Qualifikationsspiel gegen Kroatien   (1:1) das Handgelenk gebrochen. Die  24-jährige Innenverteidigerin, die bei Levante unter Vertrag steht, reiste am Samstag mit der Mannschaft zurück in die Schweiz, wo sie in den nächsten Tagen operiert wird. Calligaris zog sich die Verletzung nach kapp 70 Minuten zu, als sie bei einer Abwehraktion unglücklich auf das Handgelenk stürzte.